ArchivDeutsches Ärzteblatt36/1996Mietwohnung: Darf Vermieter einen Türschlüssel haben?

VARIA: Immobilien

Mietwohnung: Darf Vermieter einen Türschlüssel haben?

Buner, Wiebke

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Wohnungsübergabe verlief harmonisch – bis der Vermieter die dazugehörigen Schlüssel aushändigte und – mehr beiläufig – erwähnte, er selbst behalte einen für sich. Darf der Vermieter darauf bestehen, sich im Grunde jederzeit Zugang zu "seiner" Wohnung zu verschaffen?
Die Antwort ist eindeutig: Er darf es nicht. Natürlich kann der Mieter ihm einen Wohnungsschlüssel überlassen, er muß es aber nicht.
Ein Urteil des Amtsgerichts Köln: Betritt ein Vermieter ohne Erlaubnis der Mieter (in deren Abwesenheit) die Wohnung, ohne daß ein Notfall vorgelegen hat, gibt er die Schlüssel anschließend nicht heraus (oder verpflichtet er sich nicht, die Wohnung künftig nicht mehr grundlos aufzusuchen), so kann sich der Mieter ein neues Schloß einbauen lassen – und seinem Vermieter die Rechnung schicken. (Az.: 217 C 483/93) WB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote