ArchivDeutsches Ärzteblatt10/200150. Deutscher Ärztekongress Berlin – 9. bis 11. Mai 2001

BEKANNTGABEN

50. Deutscher Ärztekongress Berlin – 9. bis 11. Mai 2001

Dtsch Arztebl 2001; 98(10): A-647 / B-544 / C-520

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Veranstalter: Kongressgesellschaft für ärztliche Fortbildung e.V. in Zusammenarbeit mit der Lan­des­ärz­te­kam­mer Berlin
Tagungsort: Tagungszentrum Berlin- Mitte, Am Köllnischen Park 6–7
Vortragsthemen: Schilddrüsenerkrankungen: Neues in Pathogenese, Diagnostik und Therapie, Leitlinien bei funktionellen Magen-Darm-Krankheiten, Homöopathie – Medizin der Begegnung, Physiotherapeutische Maßnahmen bei internistischen Erkrankungen, Schmerztherapie in der ärztlichen Praxis, Neue Leitlinien Hypertonie, Professionelle Praxisabgabe, Existenzgründungsforum und andere
Kurse: Ärztlicher Notfalldienst, Langzeit-EKG, Angiologische Untersuchung, Grundkurse in: Ärztlicher Hypnose, Akupunktur und Autogenem Training, Doppler- und (farbkodierte) Duplexsonographie, Lungenfunktion, Endosonographie in der Gastroenterologie, Oesophago-Gastro-Duodenoskopie und Kolonoskopie, T’ai Chi Kineo
Leitung: Prof. Dr. med. Reinhard Gotzen, Berlin; Prof. Dr. med. Waltraud Kruse, Aachen; Dr. med. G. Jonitz, Berlin
Auskunft: Kongressgesellschaft für ärztliche Fortbildung e.V., c/o DRK-Kliniken, Westend, Spandauer Damm 130, 14050 Berlin, Telefon: 0 30/30 35-47 82+83, Fax: -47 84, E-Mail: aerztekongressberlin@snafu.de
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema