ArchivDeutsches Ärzteblatt10/2001Reisegepäck: Einen Diebstahl sofort anzeigen

Versicherungen

Reisegepäck: Einen Diebstahl sofort anzeigen

Dtsch Arztebl 2001; 98(10): [107]

rco

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Reisegepäckversicherungen müssen nur zahlen, wenn der Verlust des Gepäcks unverzüglich angezeigt wurde. Einem Mann waren auf einer Autobahnraststätte zwei Taucherausrüstungen gestohlen worden. Er rief bei der Polizei an, die ihm riet, mit der Anzeige bis nach der Rückkehr zu warten. Die Versicherung verweigerte die Zahlung, weil der Urlauber seinen „Obliegenheiten“ nicht nachgekommen sei. Das Gericht urteilte, dass der Kläger unverzüglich Anzeige hätte erstatten müssen und nicht bis zu seiner Rückkehr hätte warten dürfen. (Az.: 23 O 1398/98 LG München) rco
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema