ArchivDeutsches Ärzteblatt11/2001Sprachkenntnisse: Türkisch am Krankenbett

AKTUELL

Sprachkenntnisse: Türkisch am Krankenbett

Dtsch Arztebl 2001; 98(11): A-656 / B-532 / C-503

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Universität Essen bietet Kurse für medizinisches Personal an.

Nach einjähriger Pause bietet die Universität Essen wieder unentgeltliche Kurse „Türkisch am Krankenbett“ an. Die Kurse (dazu DÄ, Heft 42/ 2000) richten sich an Beschäftigte im Gesundheitswesen, die türkische Patienten betreuen und deshalb Türkischkenntnisse erwerben beziehungsweise bestehende Sprachkenntnisse verbessern möchten. Weitere Informationen: Dr. Rosemarie Neumann, Universität Essen, FB 3, 45117 Essen, Telefon: 02 01/1 83-30 23, Fax: 1 83-26 95, E-Mail: rosemarie.neumann@uni-essen.de
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema