ArchivDÄ-TitelSupplement: PRAXiSPraxis Computer 1/2001In eigener Sache: Technologie und Management

Supplement: Praxis Computer

In eigener Sache: Technologie und Management

Dtsch Arztebl 2001; 98(11): [1]

Jachertz, Norbert

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Mit dieser Ausgabe präsentiert sich PC in veränderter Form. Das Layout wurde gründlich überarbeitet. Die neue Typographie erhöht die Lesefreundlichkeit. Mit dem überarbeiteten Layout, das „jünger“ und „frischer“ wirkt, passt sich unser Magazin grafisch zeitgemäßen Trends an, um so auch optisch zu demonstrieren, dass PC mit der Zeit geht. Unsere Leser werden ohnehin wissen, dass PC seit seinem Bestehen inhaltlich stets bemüht war, neue Entwicklungen aufzuspüren, auf ihre Brauchbarkeit in der Praxis zu testen und verständlich – auch für „normale“ Nutzer in Praxis und Klinik – vorzustellen. In diesem Sinne geht PC seit gut 16 Jahren mit der Zeit. So ist PC fast unmerklich von den Ursprüngen, nämlich der Nutzung von Praxis-Computern im engeren Sinne, fortgeschritten und hat sich zunehmend neuen technologischen Strömungen zugewandt. Der Untertitel von PC trägt dem gewandelten Inhalt Rechnung: „Technologie und Management in der Medizin“. Damit wird eine Schwerpunktverlagerung in PC deutlich – hin zu Telematik, Vernetzung und Kommunikation, beispielsweise mit Hilfe des Internet. Integrierte Versorgung und Verbindung zwischen ambulantem und stationärem Bereich bedürfen moderner Technologien und
Managementmethoden. Norbert Jachertz
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema