Supplement: Praxis Computer

HistoTutor

Dtsch Arztebl 2001; 98(11): [32]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die mikroskopische Gewebelehre, die Histologie, ist ein zentrales medizinisches Grundlagenfach. Für das Studium am PC haben Tübinger Mediziner auf einer CD-ROM 1 000 hochaufgelöste farbige Aufnahmen von Gewebeschnitten digitalisiert und thematisch untergliedert.
Die Software „HistoTutor“ stellt den Studierenden 160 verschiedene mikroskopische Präparate zum Abruf zur Verfügung, die – wie bei einem realen Mikroskop – in bis zu neun Vergrößerungen betrachtet werden können. Zusätzliche Informationen lassen sich wahlweise ein- oder ausblenden, so-dass der Wissensstand gezielt erweitert beziehungsweise überprüft werden kann.
Darüber hinaus können die Studierenden im „Histologie Lernprogramm“ die zugehörigen theoretischen Grundlagen des Faches visuell nachvollziehen. Die Programme laufen systemunabhängig auf jedem Rechnertyp unter den Betriebssystemen Windows, Mac und Linux und einem Internet-Browser.
Beide Lernprogramme sind im Verlag Carl Grossmann, Tübingen, erschienen. Das Programm „HistoTutor“ kostet 39,95 DM (ISBN 3-934485-06-5) und das „Histologie Lernprogramm“ 29,95 DM (ISBN 3-934485-04-9). Eine Demo-Version steht im Internet unter der Adresse www.carlgrossmann.de zur Verfügung. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema