ArchivDeutsches Ärzteblatt13/2001Leserreise des Deutschen Ärzteblattes: Fünfzehn Tage Südamerika

VARIA: Reise / Sport / Freizeit

Leserreise des Deutschen Ärzteblattes: Fünfzehn Tage Südamerika

Dtsch Arztebl 2001; 98(13): A-854 / B-727 / C-692

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Südamerika: Chile – Argentinien – Brasilien

Die kulturellen und landschaftlichen Gegensätze des südamerikanischen Kontinents üben seit jeher eine besondere Faszination auf Reisende aus. Das Deutsche Ärzteblatt veranstaltet eine Südamerika-Leserreise in Zusammenarbeit mit Knipper-Kimmel-Reisen GmbH, Köln. Besucht werden Chile, Argentinien und Brasilien.
In Chile führt die Reise nach Santiago, Valparaiso und zum Seebad Vina del Mar. Buenos Aires, die Hauptstadt Argentiniens, und weitere touristische Sehenswürdigkeiten des Landes stehen auf dem Besuchsprogramm. Die Tour führt dann zu den Wasserfällen von Iguassu und nach Rio de Janeiro, Corcovado und den Stränden an der Bucht von Rio.
Reiseverlauf
1. Tag – Donnerstag, 22. November: Anreise zum Flughafen Frankfurt/Main. Abends Weiterflug mit Lufthansa nach Santiago de Chile.
2. Tag – Freitag, 23. November: Santiago de Chile. Transfer zum Hotel Carrera, das in der Nähe des Präsidentenpalastes im Stadtzentrum liegt. Nachmittag zur freien Verfügung.
3. Tag – Samstag, 24. November: Vormittags Stadtrundfahrt in Santiago. An die spanische Kolonialzeit erinnern die alte Münze – heute Sitz des Präsidenten –, die San-Francisco-Kirche, Kathedrale, das Oberste Gericht und das Rathaus. Santiago ist nicht nur das Handels- und Industriezentrum, sondern mit seinen zwei Universitäten auch der geistige und kulturelle Mittelpunkt Chiles. Nachmittag zur freien Verfügung.
4. Tag – Sonntag, 25. November: Ausflug nach Valparaiso. Nachmittags Stippvisite nach Vina del Mar.
5. Tag – Montag, 26. November: Vormittag in Santiago zur freien Verfügung. Mittags Flug nach Buenos Aires. Fahrt zum Hotel Claridge, ein im Herzen von Buenos Aires gelegenes traditionelles Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung.
6. Tag – Dienstag, 27. November: Vormittags Rundfahrt durch die argentinische Hauptstadt. Nachmittags Ausflug in das Tigre-Delta, ein Stromgebiet mit Inseln und Inselchen am Zusammenfluss von Rio Paraná und Rio de la Plata.
7. Tag – Mittwoch, 28. November: Der ganze Tage steht in
Buenos Aires zur freien Verfügung. Fakultativ Gelegenheit zu einem ganztägigen Ausflug in
die Pampa mit Besuch einer Estancia. Reitvorführungen und das landestypische Asado – gereicht wird am offenen Feuer von Gauchos gegrilltes Fleisch.
8. Tag – Donnerstag, 29. November: Zur freien Verfügung.
9. Tag – Freitag, 30. November: Vormittags Gelegenheit zu einem letzten Bummel durch
Buenos Aires. Mittags Flug nach Rio de Janeiro. Fahrt zum Hotel Rio Sheraton Hotel & Towers, das am Strand liegt.
10. Tag – Samstag, 1. Dezember: Ganztägig zur freien Verfügung in Rio de Janeiro. Entspannung an der Copa Cabana. Abends Möglichkeit zu einer Rundfahrt „Rio by Night“ mit einem Besuch einer spektakulären Samba-Show.
11. Tag – Sonntag, 2. Dezember: Besichtigung von Rio und Umgebung; Auffahrt auf den Zuckerhut mit der Seilbahn.
12. Tag – Montag, 3. Dezember: Ausflug in den Tijuca-Forest und zur Christusstatue auf dem Corcovado.
13. Tag – Dienstag, 4. Dezember: Fakultativ Gelegenheit, mit einem Segelschiff durch die Rio-Bay zu schippern und zu einem Badeaufenthalt auf der Insel Jaguanun.
14. Tag – Mittwoch, 5. Dezember: Am späten Vormittag Rückflug nach Frankfurt/Main.
15. Tag – Donnerstag, 6. Dezember: Frühmorgens Ankunft in Frankfurt/Main.
Reisepreis
Pauschalpreis: pro Person ab/bis Frankfurt/Main 3 997 DM; Einzelzimmerzuschlag: 1 558 DM. Mehrkosten für innerdeutsche Lufthansa-Anschlussflüge nach Frankfurt und zurück: 100 DM.

Mindestbeteiligung: 30 Personen.
Stop-over-Programm Iguassu
Statt des Direktfluges von Buenos Aires nach Rio de Janeiro besteht die Möglichkeit, im Rahmen eines zweitägigen „Stop-over-

Programms“ die Iguassu-Wasserfälle zu besichtigen.
Am achten Tag Flug mit der Aerolines Argentinas zum argentinischen Flughafen von Iguazà. Von dort Busfahrt zur argentinischen Seite der Wasserfälle. Übernachtung im auf der brasilianischen Seite gelegenen Hotel Tropical das Catarratas.
Der neunte Tag an den Iguassu-Wasserfällen steht zur freien Verfügung.
Am zehnten Tag vormittags Zeit für eigene Erkundungen; nachmittags Rückflug nach Rio de Janeiro.
Mehrkosten für dieses zweitägige Iguassu-Programm: pro Person im Doppelzimmer 542 DM.
Leistungen Grundreise
- Linienflug mit Lufthansa gemäß Programm ab Frankfurt nach Santiago de Chile sowie von Santiago de Chile nach Buenos Aires und von Rio de Janeiro zurück nach Frankfurt
- Linienflug mit Aerolineas Argentinas von Buenos Aires nach Rio beziehungsweise bei Buchung des „Iguassu-Programms“ – mit Stop-over an den Iguassu-Wasserfällen mit Aerolineas Argentinas und Varig
- Übernachtungen mit Frühstück in den im Programm aufgeführten Hotels
- Transfer, Stadtrundfahrten in Santiago de Chile, Buenos Aires und Rio de Janeiro
- Ausflüge nach Valparaiso und Via del Mar, ins Tigre Delta sowie zum Corcovado und in den Tijuca-Forest
- Deutsch sprechende Reiseleitung
- Reiserücktrittskosten-Versicherung
Veranstalter
Knipper-Kimmel-Reisen GmbH, Köln

Programm bei:
Deutscher Ärzte-Verlag GmbH
– Leserservice –, Dieselstraße 2, 50859 Köln, Telefon: 0 22 34/ 70 11-2 89, Fax: 22 34/70 11- 4 60.

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema