ArchivDeutsches Ärzteblatt37/1996Vademecum für Pharmazeuten

SPEKTRUM: Bücher

Vademecum für Pharmazeuten

Kranz, M.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNSLNSLNS Pharmazie
Kurz, präzise, übersichtlich Otto M. Kranz: Vademecum für Pharmazeuten. Begründet von Rudolf Schmidt-Wetter, 16., neu bearbeitete und erweiterte Auflage, Editio Cantor Verlag, Aulendorf, 1995, 456 Seiten, 54 DM
Seit nahezu 50 Jahren als bewährter Ratgeber in Apotheken bekannt, liegt das Nachschlagewerk jetzt in einer neuen Auflage vor. Für Pharmazeuten konzipiert, bietet das inzwischen deutlich umfangreichere Buch auch für Mediziner systematisch geordnete Informationen auf einen Blick.
Neben einer Vielzahl von Rezepturen aus Arzneibüchern und Formelsammlungen enthält das Vademecum eine Übersicht über Indikationsgebiete, Anwendungsweisen und Normdosen von Rezepturarzneimitteln. Auch werden lateinische Rezept- und Rezepturabkürzungen erläutert. Ferner informiert das Buch über die Problematik zur Zuzahlungsverordnung. Die medizinische Terminologie bleibt auf Notwendiges beschränkt, wobei für die Umschrift der griechischen Begriffe die einheitliche Transkription wünschenswert wäre.
Berücksichtigt sind in dieser Auflage auch die Gesetzesänderungen über die Betäubungsmittel und die Gefahrstoffe. Grundlegendes erfährt man zu Maßnahmen der Ersten Hilfe. Bei der Patientenberatung können die allgemeinen Anwendungsrichtlinien für Arzneien ebenso hilfreich sein wie die Normdosentabellen für bekannte Hausmittel. Erstmals finden sich im Vademecum umfangreiche Materialien zur Ernährungsberatung und Tabellen zu klinischen Labordaten.
Zahlreiche Informationen, die man häufig erst nach aufwendigem Suchen in der Spezialliteratur finden kann, werden in diesem Nachschlagewerk kurz, präzise und übersichtlich präsentiert.
Karl Haass, Aachen
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote