ArchivDeutsches Ärzteblatt14/2001Radreisen weltweit: Geführte Fahrradtouren immer beliebter

VARIA: Reise / Sport / Freizeit

Radreisen weltweit: Geführte Fahrradtouren immer beliebter

Dtsch Arztebl 2001; 98(14): A-937 / B-739 / C-669

MR

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Fast zwei Millionen Deutsche haben im Jahr 2000 eine mehrtägige Radreise unternommen. Die Reiseveranstalter erwarten für die Zukunft aber noch eine deutliche Steigerung. Tourfavorit ist Deutschland mit seinen gut ausgebauten Radwegen entlang von Seeufern und Flussläufen.
Aber auch die europäischen Länder werben verstärkt um die Gunst der Radtouristen und sind bemüht, dem Wunsch nach mehr Qualität bei Unterkunft und Betreuung nachzukommen. Sogar Weltenbummler sind umworben und finden attraktive mehrwöchige betreute Trips durch China, Kuba, Kanada, Madagaskar, Neuseeland und Hawaii.
Ab Mitte April kann wieder kräftig gestrampelt werden. Nicht nur beim bewährten Frühjahrsklassiker der Insel Mallorca, auch in der Toskana, auf dem Etsch-Radweg von Südtirol zum Gardasee und nach Venedig warten die ersten wärmenden Sonnenstrahlen auf die Radler. Für Familien, sportliche und weniger sportliche Radwanderer haben die Reiseveranstalter mittlerweile ganz individuelle Programme im Angebot. Wahlweise Übernachtungen in Hotels oder Pensionen sowie Mieträder und Koffertransfer sind gleich mit im Pauschalpreis enthalten.
140 der attraktivsten Radtouren weltweit werden im Gemeinschaftskatalog „Radreisen 2001“ des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) in Kooperation mit Rückenwind Reisen und 71 renommierten Radreiseveranstaltern vorgestellt.
Das Infopaket „Radreisen“ kann bei Rückenwind Reisen GmbH, Postfach 41 20, 26037 Oldenburg (Internetadresse: www.radreisen-online.de), angefordert werden.
Wer „Deutschland per Rad entdecken“ will, erhält die gleichnamige Broschüre mit den reizvollsten deutschen Radreiseregionen und 48 Routen, Tipps und Pauschalangeboten gegen Erstattung der Versandkosten von 10 DM beim ADFC, Postfach 10 77 47, 28077 Bremen, (www.deutschland-tourismus.de oder www.adfc.de). MR
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema