ArchivDeutsches Ärzteblatt14/200115. Interdisziplinäre Sommer-Seminar-Woche für Medizin: Davos (Schweiz)

POLITIK: Seminare Kurse Kongresse

15. Interdisziplinäre Sommer-Seminar-Woche für Medizin: Davos (Schweiz)

Dtsch Arztebl 2001; 98(14): A-905 / B-715 / C-648

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS 21. bis 27. Juli
Die Interdisziplinäre Sommer-Seminar-Woche für Medizin vom 21. bis 27. Juli steht – wie bereits in den vergangenen Jahren – unter der wissenschaftlichen Gestaltung und Kongressleitung von Prof. Dr. med. Dr. h. c. Walter Siegenthaler, ehemals Universität Zürich. Die Interdisziplinäre Sommer-Seminar-Woche wird von Davos Tourismus organisiert und steht unter dem Patronat der Verbindung der Schweizer Ärzte (FMH). Die Seminar-Woche findet im Kongress-Zentrum Davos, Promenade, statt.

Teilnahmeberechtigt sind Ärzte, Zahnärzte und Studenten im klinischen Semester. Als Teilnahmeberechtigung gilt die gültige Teilnehmerkarte. Wochenkarte: 350 Schweizer Franken bei Bezahlung bis zum 30. Juni; später: 400 Schweizer Franken; 50 Prozent Ermäßigung auf Wochenkarten für Studenten; Tageskarte: 90 Schweizer Franken.

Schwerpunkte der Vorträge und Seminare: Molekulare Medizin; Internistisches Seminar; Psychosomatisches und Rheumatologisches Seminar. Außerdem werden folgende Seminare angeboten: Leber-Seminar; Ophthalmologisches Seminar; Infektiologisches Seminar; Otologisches Seminar; Neurologisches Seminar. Außerdem werden praktische Kurse, Demonstrationen und Übungen durchgeführt, so ein Ultraschallkurs, Seminare in den Davoser Kliniken und Forschungsinstituten, insbesondere über Therapierefraktäres Asthma bronchiale und Dyspnoe. Die Vorträge und Referate gehen unter anderem über Allergie- und Asthmaforschung, über Dermatologie, Kardiologie, Physikalisch-Meteorologische Observation und gynäkologische sowie kardiologische Fragen. Der Eröffnungs- und Festvortrag wird gehalten von Prof. Dr. med. B. Rüttimann, Zürich, über
„Dr. Alexander Spengler – 1827 bis 1901 – seine Bedeutung als Kurarzt für Davos“.

Programmanforderung, Auskunft, Anmeldung, Hotelreservierung: Davos-Tourismus, Kongress-Organisation, Andrea Germann, Promenade 67, CH-7270 Davos Platz; Telefon: 00 41/81/4 15 21 63 oder 4 15 21 21; Fax: 00 41/81/4 15 21 61; E-Mail: congress
@davos.ch
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema