ArchivDeutsches Ärzteblatt15/2001Central: Gutes Ergebnis

Versicherungen

Central: Gutes Ergebnis

Dtsch Arztebl 2001; 98(15): [83]

WZ

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Central Kran­ken­ver­siche­rung AG verzeichnete im Jahr 2000 mit 2,1 Milliarden DM 6,7 Prozent mehr Prämieneinnahmen als im Vorjahr. Ohne den Anteil, der auf die mit der Central verschmolzenen Generali Kran­ken­ver­siche­rung entfiel, betrug die Steigerung 4,9 Prozent. Das sind nach Central-Angaben 0,4 Prozentpunkte mehr als der Branchendurchschnitt. Die Zahl der Versicherten stieg um 2,73 Prozent auf 1,262 Millionen, wovon 342 000 krankheitskostenvollversichert waren und 920 000 eine Zusatzversicherung abgeschlossen hatten. Die Leistungsaufwendungen stiegen um 2,6 Prozent und lagen bei 1,261 Milliarden DM. Der Jahresüberschuss betrug 60 Millionen DM (plus sechs Millionen DM). WZ
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema