ArchivDeutsches Ärzteblatt18/2001Kirchen: Für würdige Pflege

AKTUELL

Kirchen: Für würdige Pflege

Dtsch Arztebl 2001; 98(18): A-1148 / B-980 / C-920

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Bundesweite „Woche
für das Leben“
vom 19. bis 26. Mai
Der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und die katholische Deutsche Bischofskonferenz haben die diesjährige „Woche für das Leben“ unter das Leitwort „Menschen würdig pflegen“ gestellt. Das Thema ist besonders durch die Diskussion über die aktive Sterbehilfe aktuell. „Kein Leben ist lebensunwert – weder das eines schwer behinderten Menschen, noch eines, das sich auf den Tod vorbereitet“, betonte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Karl Kardinal Lehmann. „Wir können einen Menschen nicht aus unserer Gemeinschaft entlassen, indem wir ihn töten.“
„Zur Pflege gehören Zuwendung und sensible Begleitung“, sagte der Vorsitzende des Rates der EKD, Präses Manfred Kock. Dies müsse auch Standard in der professionellen Pflege sein. Er forderte die Politik auf, die Aus- und Weiterbildung von Pflegekräften zu verbessern, Versorgungsangebote stärker zu vernetzen und den zusätzlichen Belastungen von pflegenden Angehörigen Rechnung zu tragen.
Vom 16. bis 26. Mai werden bundesweit Veranstaltungen zum Thema „Pflege“ in den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden stattfinden.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema