Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Autodiebstahl – Auch wenn ein Autobesitzer, dem der Wagen gestohlen wurde, der Versicherung nicht alle Originalschlüssel vorlegen kann, hat er im Regelfall Anspruch auf Schadensersatz – es sei denn, die Versicherung könnte weitere Anhaltspunkte anführen, "die mit erheblicher Wahrscheinlichkeit darauf schließen lassen, daß der Diebstahl nur vorgetäuscht ist" (Bundesgerichtshof, Az.: IV ZR 279/94). WB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote