ArchivDeutsches Ärzteblatt37/1996Ford: Erfolg mit der Umweltaktion

VARIA: Auto und Verkehr

Ford: Erfolg mit der Umweltaktion

GH

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Eine erfreuliche Umweltbilanz konnte jetzt Ford Köln vorlegen: Insgesamt 100 000 Autofahrer nahmen seit Mai 1994 das Angebot des Konzerns an, Altfahrzeuge ohne Katalysator gegen einen umweltschonenden Neuwagen in Zahlung zu geben. Für die Gebrauchten zahlten die jeweiligen FordNiederlassungen bis zu 3 000 DM. Die Altwagen wurden fachgerecht entsorgt. Die 100 000 zurückgenommenen Fahrzeuge hinterließen nach Angaben des Kölner Automobilherstellers beispielsweise 1,6 Millionen Liter Kraftstoff, Öl, Kühl- und Bremsflüssigkeit. Durch die sachgerechte Beseitigung der Fahrzeuge wurden der Ford-Studie zufolge 45 000 Tonnen Kohlendioxid sowie 12 000 Tonnen Kohlenwasserstoffe, Kohlenmonoxid und Stickoxide entsorgt. Die Aktion soll fortgeführt werden. GH

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote