ArchivDeutsches Ärzteblatt19/2001Leibniz-Gemeinschaft: Institut für Wissensmedien

MEDIEN

Leibniz-Gemeinschaft: Institut für Wissensmedien

Dtsch Arztebl 2001; 98(19): A-1218 / B-1016 / C-949

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS
Multimediale Lernsysteme in der Forschung
Das im Januar 2001 gegründete Institut für Wissensmedien (IWM; www.iwm-kmrc.de), Tübingen, untersucht Prozesse des Wissenserwerbs und der Wissensvermittlung mit neuen Lerntechnologien. Es wurde als Mitglied in die Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz aufgenommen.
Das Institut beschäftigt sich unter anderem damit, wie Menschen mit neuen Medien lernen, welche Fertigkeiten und Strategien sie benötigen, damit sie moderne Lerntechnologien effektiv nutzen können, wie Wissensaustausch und Kooperation beim Lernen in Computernetzen funktioniert und wie neue Medien lerneffektiv gestaltet werden können.
Erziehungswissenschaftler, Psychologen und Experten für Medientechnik arbeiten an der Erforschung dieser Fragen zusammen. Die Ergebnisse sollen nachhaltig erprobt werden und in die Praxis der Hochschulen und Weiterbildung einfließen.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema