ArchivDeutsches Ärzteblatt37/1996Indikation eingeschränkt

VARIA: Wirtschaft - Aus Unternehmen

Indikation eingeschränkt

pe

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNSLNSLNS Die Indikation des Immunglobulins FSME-Bulin s der Firma Immuno ist vom Paul-Ehrlich-Institut wegen einer, nach gegenwärtiger Einschätzung, negativen Risiko-/Nutzenbewertung eingeschränkt worden. Bis zum 1. Februar 1997 wurde ein Ruhen der Zulassung hinsichtlich der Anwendung bei Kindern nach einem Zeckenstich angeordnet. Nicht davon betroffen ist der FSME-Impfstoff zur vorbeugenden Immunisierung. pe
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote