ArchivDeutsches Ärzteblatt19/2001Rehabilitationswissenschaften

BÜCHER

Rehabilitationswissenschaften

Dtsch Arztebl 2001; 98(19): A-1253 / B-1068 / C-996

Bengel, Jürgen; Koch, Uwe

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Rehabilitation
Entwicklungs- und Forschungsstand

Jürgen Bengel, Uwe Koch (Hg.): Grundlagen der Rehabilitationswissenschaften. Themen, Strategien und Methoden der Rehabilitationsforschung. Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg u. a., 2000, XXXII, 581 Seiten, 36 Abbildungen, 32 Tabellen, broschiert, 98 DM
Die letzten zehn Jahren standen im Zeichen der qualitativen Weiterentwicklung der medizinischen Rehabilitation in Deutschland. Das Buch informiert über die noch junge Disziplin der Rehabilitationsforschung. Es gibt einen guten Überblick zu den theoretischen Grundlagen, den Themenschwerpunkten der Forschung und den Strategien der Umsetzung der Forschungsergebnisse in die Praxis. Die Artikel der Autoren spiegeln den Entwicklungsstand und die Forschungsansätze der einzelnen rehawissenschaftlichen Zentren wider.
Schwerpunkte des Buches sind: evidenzbasierte Rehabilitation, die Weiterentwicklung rehabilitativer Angebotsformen, die Möglichkeiten der Prozessevaluation in der medizinischen Rehabilitation, Probleme der Reintegration chronisch Kranker ins Erwerbsleben, geschlechtsspezifische Aspekte in der Rehabilitation und Outcome-Parameter für die Rehabilitation.
Das Buch wendet sich an Rehabilitationsforscher, aber auch an Kliniker und Reha-Experten im administrativen Bereich. Ingrid Aster-Schenck
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema