ArchivDeutsches Ärzteblatt19/2001Ferienhäuser in Irland: My castle is my home

VARIA: Reise / Sport / Freizeit

Ferienhäuser in Irland: My castle is my home

Dtsch Arztebl 2001; 98(19): A-1274 / B-1088 / C-1016

Zylka-Menhorn, Vera

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Schlösser, Landsitze und Villen in bevorzugter Lage findet man im Programm des Irland-Spezialreise-veranstalters Shamrock Irland Reisen GmbH. Das Familienunternehmen ist mit mehr als 400 Objekten
der größte Ferienhausanbieter auf der grünen Insel.

Ein Reiseland für Indivi-dualisten ist Irland. Kein Wunder also, dass auf der grünen Insel für Erholungsuchende – im Verhältnis zu der Zahl an Hotels und Pensionen – relativ viele Ferienhäuser angeboten werden. Die Domizile verteilen sich über das ganze Land, wobei der klimatisch milde und blühende Südwesten – Irlands „Hochglanzecke“ – zu den bevorzugten Regionen zählt.
Obwohl auch große deutsche Reiseveranstalter Ferienhäuser auf der Insel anbieten, ist der Marktführer ein kleiner Spezialanbieter: das deutsch-irische Familienunternehmen Shamrock Irland Reisen, das über eine 35-jährige Erfahrung verfügt und von den irischen und nordirischen Tourismusbehörden anerkannt ist.
Ob Steincottages oder Herrenhäuser mit mannshohen Fuchsien und Rhododendren, Ferienhäuser mit antikem Mobiliar oder eigener Parklandschaft, reetgedeckte Landhäuser, Burgen, Farmhäuser, Schlösser oder Komfortbungalows in Meereslage hoch auf den Klippen und fernab von der Hektik des Alltages – für jeden Geschmack hält Shamrock ein Angebot bereit.
Fast alle Immobilien sind Privathäuser (und keine Ferienhaussiedlungen), die von Franz-Josef und Joan König, den Inhabern des Unternehmens, inspiziert worden sind: „Bei der Auswahl eines Ferienhauses für unser Programm war die Kombination von Lage und Qualität der Immobilie ausschlaggebend.“ Diese Feriendomizile zeichnen sich nicht nur durch eine moderne technische Ausstattung aus (Geschirrspülmaschine, Mikrowelle, Waschmaschine, TV, offener Kamin), sie fallen auch durch eine geschmackvolle Inneneinrichtung auf.
Für Urlauber, die eine Rückzugsmöglichkeit auf einer „eigenen“ Insel wünschen, hat Shamrock Irland Reisen ein exklusives Angebot: drei Häuser (jedes 150 m2) auf Horse Island, einer Privatinsel in deutschem Privatbesitz, die etwa 15 Schiffsminuten vom Hafenstädtchen Schull (Co. Cork) entfernt ist. Das Eiland bietet mehrere Sandstrände und Angelplätze, die durch eine abwechslungsreiche Vegetation miteinander verbunden sind. Die Ausstattung der Häuser wird auch dem anspruchsvollen Gast gerecht.
Außer Ferienhäusern vermittelt Shamrock auch Kabinenboote, Hotels, Pensionen, Bauernhöfe, Zigeunerwagen sowie Flug- und Fährverbindungen. Darüber hinaus werden organisiert: Ferien zum Wandern, Radwandern, Reiten, Angeln und Golfen (354 Plätze). Vera Zylka-Menhorn

Informationen: Shamrock Irland Reisen GmbH, Karl-Halle-Straße 91, 58097 Hagen, Telefon: 0 23 31/
86-6 82, 86-0 85, 85-6 96, Fax:
0 23 31/88 25 58.
www.irland-shamrock-reisen.com
E-Mail: Shamreisen@aol.com
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema