VARIA: Personalien

Gestorben

Dtsch Arztebl 2001; 98(20): A-1343 / B-1143 / C-1071

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Horst Ferdinand Herget, zuletzt Oberarzt an der Anästhesiologie-Abteilung der Universität Gießen, starb am 2. April wenige Tage nach seinem 72. Geburtstag.
Der aus Frickhofen, Kreis Limburg/Lahn, stammende Wissenschaftler war von 1955 bis 1962 als freier wissenschaftlicher Mitarbeiter der Firma Hoechst Aventis tätig; 1963 übernahm er die Leitung der Medizinisch-Wissenschaftlichen Abteilung der Firma Pascoe in Gießen, ein Amt, das er bis 1968 innehatte, ehe er an die Gießener Universitätsklinik wechselte. Prof. Herget war ein Pionier der Schmerztherapie in Deutschland. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema