ArchivDeutsches Ärzteblatt21/2001Universitätskliniken: Dank

BRIEFE

Universitätskliniken: Dank

Dtsch Arztebl 2001; 98(21): A-1385 / B-1178 / C-1105

Baier, Martin

Zu dem Beitrag „Wandel um jeden Preis?“ von Dr. med. Konrad Görg in Heft 18/2001:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Als Assistenzarzt leide auch ich unter den Arbeitsbedingungen, deren Ursachen Dr. Görg so umfassend und präzise analysiert. Das Thema wird in meinem Kollegen- und Freundeskreis seit einiger Zeit diskutiert, meist aber unter vorgehaltener Hand, um nicht von Vorgesetzten als „Weichei“ abgestempelt zu werden. Der Artikel weckt die Hoffnung, dass allmählich ein Umdenken einsetzt. Zunächst innerhalb der Ärzteschaft, in zunehmendem Maße aber auch außerhalb unserer Berufsgruppe. Wenn es gelingt, eine breite Öffentlichkeit auf die unmenschlichen Entwicklungen aufmerksam zu machen, so entsteht für die Verantwortlichen ein Rechtfertigungsdruck, dem sie längerfristig nicht standhalten können. Daran zu arbeiten ist unser aller Aufgabe. Für sein Engagement danke ich dem Verfasser herzlich. Er gibt mir die Hoffnung, eines Tages doch wieder sagen zu können: Es war richtig, mich für diesen Beruf entschieden zu haben.
Dr. med. Martin Baier, Von-Bodelschwingh-Straße 7, 54295 Trier
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema