ArchivDeutsches Ärzteblatt22/2001Abrechnungen: Es geht um unser Geld und unseren Ruf

BRIEFE

Abrechnungen: Es geht um unser Geld und unseren Ruf

Dtsch Arztebl 2001; 98(22): A-1488 / B-1269 / C-1192

Löhmann

Zu dem Beitrag „Kassenärztliche Abrechnungen: Ordnung im eigenen Stall“ von Josef Maus in Heft 16/2001:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Nach dem Lesen bekommt man den Eindruck, die jetzigen Aktivitäten der KBV dienen vor allem dem Zweck, den Forderungen der
Staatsanwälte Genüge zu tun. Damit sind wir aber wieder beim Knackpunkt. Es geht doch nicht um die Justiz, sondern um uns alle, um unser Geld und nicht zuletzt um unseren (noch) guten Ruf. Wenn zum Beispiel Kollegen bei Toten Leistungen abrechnen, dann darf nicht nur eine lächerliche Geldstrafe, sondern muss Entzug der Approbation die Folge sein. Auch ich bin der Meinung, dass in relativ großem Umfang Kollegen beklaut werden. Nichts anderes ist nämlich Abrechnungsbetrug, und in den im Artikel erwähnten „Schulungen“ wird nicht selten zu nichts anderem aufgerufen. Wer nicht mitmacht, ist dumm und wird ausgelacht. Was soll schlimm daran sein, wenn sich darum der Staatsanwalt kümmert, nachdem unsere eigenen Institutionen dazu offenbar nicht willens oder in der Lage sind.
Mag mich nun der eine oder andere Kollege als Nestbeschmutzer beschimpfen, das ist mir, ehrlich gesagt, egal. Schlicht ausgedrückt, kotzt mich eine Gesellschaft an, in der die Skrupellosen sich die Hände reiben, und der Rest muss sehen, entweder mitzumachen oder irgendwann unterzugehen. Eigentlich ist es ja auch naiv zu glauben, dass ausgerechnet die Ärzte besser sein sollen als der Rest!
Dr. Löhmann, Simmershäuser Straße 10, 98646 Streufdorf
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema