ArchivDeutsches Ärzteblatt22/2001Pneumokokken-Impfstoff auch für Kinder unter zwei Jahren

VARIA: Wirtschaft - Aus Unternehmen

Pneumokokken-Impfstoff auch für Kinder unter zwei Jahren

Dtsch Arztebl 2001; 98(22): A-1498 / B-1258 / C-1176

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Das Paul-Ehrlich-Institut hat die erste Charge des Pneumokokken-Impfstoffs Prevenar® (Wyeth Pharma, Münster) freigegeben. Damit ist die neue Vakzine nun auch in Deutschland erhältlich. Prevenar ist der erste Konjugat-Impfstoff, der invasive Pneumokokken-Erkrankungen bei Säuglingen und Kleinkindern im Alter unter zwei Jahren verhindern kann. Hierzu zählen Meningitis, Sepsis, Bakteriämie und bakterielle Pneumonie. Der neue Impfstoff schützt vor Infektionen, die durch sieben unterschiedliche Serotypen (4, 6B, 9V, 14, 18, 19F und 23F) des Erregers Streptococcus pneumoniae verursacht werden.
EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema