ArchivDeutsches Ärzteblatt20/2001PKV: Teure Treue zum Arzt

Versicherungen

PKV: Teure Treue zum Arzt

Dtsch Arztebl 2001; 98(20): [91]

Buner, Wiebke

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Lässt sich ein privat krankenversicherter Patient von seinem Arzt weiter behandeln, obwohl dieser wegen unnötig teurer Behandlungen vom Versicherungsunternehmen von der Kostenerstattung rechtmäßig ausgeschlossen wurde, so muss der Kranke seine Rechnungen (hier in Höhe von 46 000 DM) selbst bezahlen (Oberlandesgericht Koblenz, Az.: 10 U 847/99)
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema