ArchivDeutsches Ärzteblatt23/2001Immundefekte: Infos in Berlin

AKTUELL

Immundefekte: Infos in Berlin

Dtsch Arztebl 2001; 98(23): A-1508 / B-1284 / C-1204

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Internationales Patiententreffen in der Hauptstadt
Eines von 1 000 Kindern kommt in Deutschland mit einem Immundefekt auf die Welt. Wenn die Symptome der Erkrankung unspezifisch seien, dauere es oft lange, bis die richtige Diagnose gestellt werde, erläutert Gabriele Gründl, Vorsitzende der Deutschen Selbsthilfe Angeborene Immundefekte e.V. (D.S.A.I.). Um Informationen auszutauschen, findet ein 1. Internationales Patiententreffen vom 27. bis 29. Juli in Berlin statt. Weitere Informationen: Gabriele Gründl, Telefon: 0 80 74/81 64, E-Mail: gabriele.gruendl@t-online.de
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema