ArchivDeutsches Ärzteblatt23/2001Keine dicke Luft am Arbeitsplatz – Auch Passivrauchen macht krank

AKTUELL

Keine dicke Luft am Arbeitsplatz – Auch Passivrauchen macht krank

Dtsch Arztebl 2001; 98(23): A-1512 / B-1286 / C-1206

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS „Keine dicke Luft am Arbeitsplatz – Auch Passivrauchen macht krank“ lautete der Slogan der Koalition gegen das Rauchen zum diesjährigen Welt-Nichtrauchertag am 31. Mai (dazu auch „Seite eins“ in diesem Heft). Der Koalition gegen das Rauchen gehören 80 Institutionen des Gesundheitswesens an. Die Vereinigung forderte die Mitglieder des Bundestages auf, für eine Änderung der Arbeitsstättenverordnung zu stimmen, um einen Rechtsanspruch auf einen rauchfreien Arbeitsplatz zu garantieren.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema