ArchivDeutsches Ärzteblatt24/2001Diagnostik und Therapie sexuell übertragbarer Krankheiten

BÜCHER

Diagnostik und Therapie sexuell übertragbarer Krankheiten

Dtsch Arztebl 2001; 98(24): A-1611 / B-1382 / C-1285

Petzoldt, Detlef; Gross, Gerd

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Dermatologie
Praxisnah
Detlef Petzoldt, Gerd Gross (Hrsg.): Diagnostik und Therapie sexuell übertragbarer Krankheiten. Leitlinien 2001 der Deutschen STD-Gesellschaft. Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg u. a., 2001, X, 172 Seiten, 5 Abbildungen, 39 Tabellen, 49,90 DM
Unter Verzicht auf ein Sachverzeichnis werden die im Inhaltsverzeichnis in alphabetischer Reihenfolge aufgelisteten sexuell übertragbaren Erkrankungen kapitelweise abgehandelt. Weitgehend einheitlich sind die Kapitel gegliedert in Ausführungen über den Erreger, die Epidemiologie, Diagnostik und Therapie. Schließlich finden sich am Ende eines jeden Kapitels die wichtigsten weiterführenden beziehungsweise erläuternden Literaturangaben.
Durch diesen Aufbau des Leitfadens ist die Orientierung einfach. Hervorzuheben sind die praxisorientierten Hinweise zur Diagnostik und insbesondere zur Therapie mit Angaben von Substanzgruppen und Präparate-Namen. Ergänzend findet sich am Ende des Leitfadens ein Präparate-Verzeichnis, in dem die Arzneistoffe in alphabetischer Reihenfolge und hierzu die Präparate-Namen und -Hersteller aufgeführt sind.
Das Buch ist ein für jede ärztliche Praxis unverzichtbarer, handlicher Leitfaden, in dem ausgewiesene Vertreter des Fachgebietes im Namen der Deutschen STD-Gesellschaft praxisnah über den aktuellen Wissensstand in der Diagnostik und Therapie sexuell übertragbarer Krankheiten berichten. Günter Burg
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema