ArchivDeutsches Ärzteblatt24/2001Beteiligungsangebot: Studienarzt im eigenen Unternehmen

VARIA: Wirtschaft

Beteiligungsangebot: Studienarzt im eigenen Unternehmen

Dtsch Arztebl 2001; 98(24): A-1632 / B-1401 / C-1286

WZ

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Conventis AG in Rostock-Bentwitsch ist ein Forschungsunternehmen niedergelassener Ärzte und führt für die forschende pharmazeutische Industrie, Biotechnologie und Medizintechnik Studien und Untersuchungen durch. Jetzt bietet das Unternehmen niedergelassenen Ärzten eine Unternehmensbeteiligung an: „Wir suchen niedergelassene Ärzte, die sich aktiv in die Conventis AG einbringen wollen“, sagt der Vorstandsvorsitzende Dr. med. Peter Klöpel.
Die Conventis Prüfarzt AG bindet ihre Mitglieder auf drei Ebenen in den Geschäftsablauf ein:
- Durch die Vermittlung studienspezifischer Kenntnisse, die für die Teilnehmer in Wochenendseminaren kostenfrei erfolgt. Diese Fortbildung ist von Lan­des­ärz­te­kam­mern zertifiziert und wird mit Fortbildungspunkten honoriert.
- Durch die konkrete Einbindung des Studienarztes in die Durchführung Klinischer Studien. Angefangen von der Erstellung des so genannten Praxisprofils, das sich anhand der behandelten Krankheitsbilder ergibt, wissenschaftliche Diskussion des Studienplans und Einweisung in die jeweilige Studie bei Prüfertreffen, bis hin zur eigentlichen Durchführung in der eigenen Praxis. Hierbei werden die Studienärzte intensiv von den wissenschaftlichen Studienmanagern des Unternehmens betreut, wobei es sich in Mecklenburg-Vorpommern durchgehend um promovierte Naturwissenschaftler handelt.
- Durch Beteiligung am Unternehmen. Studienärzten, die bereits an Studien mitgearbeitet haben oder an zukünftigen Studien mitarbeiten wollen, bietet das Unternehmen die Möglichkeit, sich als Partner und Aktionär aktiv im eigenen Unternehmen zu engagieren. „Wir wollen mit diesem ersten Beteiligungsangebot die Verbindung zu unseren Studienärzten festigen und keine Aktienspekulation begründen. Dabei gehen wir von einer künftig sehr günstigen Wertentwicklung unserer Aktien aus“, sagt Klöpel.
Informationen: Conventis Prüfärzte AG, Am Campus
1–11, 18182 Rostock-Bentwitsch, Fax: 03 81/64 94 23, Internet: www.conventis.de WZ
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema