VARIA: Bücher

Zeitmarken/Landmarken

Dtsch Arztebl 2001; 98(26): A-1764 / B-1514 / C-1406

Horn, Heinz Günter; Thünker, Axel

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Fotografie/Archäologie
Ansichten der Vergangenheit
Heinz Günter Horn, Axel Thünker: Zeitmarken/Landmarken. Bodendenkmäler in Nordrhein-Westfalen. Wienand Verlag, Köln, 2000, 264 Seiten mit 50 farbigen und 139 Duoton-Abbildungen, Format 24 × 30 cm, Leinen mit Schutzumschlag, 88 DM


Bodendenkmäler – nicht gerade ein Augenschmaus, denkt sich der unbefangene Leser und lässt all die archäologischen Stätten Revue passieren, die aus wenig mehr als einigen Steinen bestanden und das Vorstellungsvermögen des Besuchers überstrapazierten. Dann die Überraschung bei der Beschäftigung mit diesem aufwendig gestalteten Bildband: In einer Vielzahl von Landschafts-Fotografien werden die mehr oder weniger verborgenen Bodendenkmäler Nordrhein-Westfalens im Wandel der Jahreszeiten eindrucksvoll in Szene gesetzt. Über einen Zeitraum von mehreren Jahren hat der Fotograf Axel Thünker im Auftrag der Bodendenkmalpflege systematisch die archäologischen Stätten im Bild festgehalten, ihre landschaftsprägende Kraft dokumentiert. Fast wie Gemälde wirken die Fotografien, und der Betrachter spürt, welcher Zeitaufwand hinter jedem einzelnen Bild steckt.
Man verweilt bei den Bildern; und neugierig geworden, beginnt man zu lesen – über die Heidenstraße bei Attendorn, die römische Eifelwasserleitung, die Klever Landwehr, die Wasserburg Eibach bei Lindlar oder über den Westwallabschnitt bei Roetgen. Spuren der Vergangenheit, zum Teil nur noch für das geübte Auge wahrnehmbar, werden sichtbar gemacht und in ihrem historischen Kontext erläutert. Ein durchweg gelungener Versuch, Bezugspunkte zur Vergangenheit zu schaffen. Thomas Gerst


Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema