BRIEFE

Hämochromatose: Kostenkalkulation sachgerecht bewerten

Dtsch Arztebl 2001; 98(27): A-1814 / B-1559 / C-1445

Gohl, Peter; Decker, Jochen; Harzer, Oliver; Heicke, Bernd

Zu dem Medizinreport „Ist ein Screening mittels Gentest sinnvoll?“ von Rüdiger Meyer in Heft 11/2001:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
. . Herr Meyer legt bei der genetischen Untersuchung eines Probanden Kosten von 10 DM zugrunde. Da Kosteneffizienz ein zentrales Anliegen der Studie ist, bedarf die veranschlagte Summe jedoch einer Korrektur. Mit 10 DM werden bestenfalls die Reagenzienkosten für den Nachweis einer Punktmutation im HH-Gen gedeckt. Nicht berücksichtigt sind die notwendigen Personalkosten. Bei einem weitgehenden Verzicht auf den Einsatz von Laborpersonal bei Verwendung von Pipettierrobotern sind entsprechende Investitionskosten zu berücksichtigen. Desweiteren sind eine Reihe von Analysegeräten und eine komplette molekularbiologische Laborausstattung zu berücksichtigen. Es schlagen weiterhin Aufwendungen wie Raumkosten, Elektrizität, Wartung etc. zu Buche. Die wissenschaftliche Betreuung der Testverfahren bedarf von der Etablierung über Qualitätssicherungsmaßnahmen, Literaturstudium, Kongressteilnahmen bis hin zu Interpretation und Befundung eines hoch qualifizierten akademischen Personals. Es muss unterstrichen werden, dass Qualitätsmanagement kostenaufwendig, aber sicher unabdingbar ist. In der Summe resultiert bei realistischer, kostendeckender Kalkulation ein Vielfaches der angegebenen Summe . . .
Dr. rer. nat. Peter Gohl, Priv.-Doz. Dr. med. Jochen Decker, Dr. med. Oliver Harzer, Prof. Dr. med. Bernd Heicke, Bioscientia, Institut für Laboruntersuchungen, Konrad-Adenauer-Straße 17, 55218 Ingelheim
Anzeige

    Leserkommentare

    E-Mail
    Passwort

    Registrieren

    Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

    Fachgebiet

    Zum Artikel

    Alle Leserbriefe zum Thema

    Login

    Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

    E-Mail

    Passwort

    Anzeige