VARIA: Personalien

Neugründungen

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS In Berlin ist das "Max-Bürger-Zentrum für Sozialmedizin, Geriatrie und Altenhilfe gGmbH" gegründet worden. Es beabsichtigt, als erste Einrichtung dieser Art in Berlin eine lückenlose geriatrische Versorgungskette zu bilden. Die Hilfsdienste reichen über betreutes Wohnen im Alter bis hin zur Rehabilitation nach einem Schlaganfall. Das Max-Bürger-Krankenhaus und die bezirklichen Einrichtungen der Altenhilfe sollen als zentrale Anlaufstelle fungieren. Kontakt: Max-Bürger-Zentrum für Sozialmedizin, Geriatrie und Altenhilfe, Platanenallee 23-25, 14050 Berlin.


In Mainz wurde eine Schilddrüsen-Liga Deutschland e.V. (Dachverband der Selbsthilfegruppen für Schilddrüsenkranke und deren Angehörige) gegründet. Die neugegründete Liga soll ein nationales Pendant zu ähnlichen Organisationen in anderen Ländern bilden. Auch soll der Austausch zwischen Ärzten und Patienten, die im Wissenschaftlichen Beirat dieser Vereinigung vertreten sind, auf nationaler und internationaler Ebene verbessert werden. Vorsitzender der Schilddrüsen-Liga ist Prof. Dr. med. Peter Pfannenstiel, Mainz. Kontaktadresse: Geschäftsstelle der Schilddrüsen-Liga Deutschland e.V., Bolongarostraße 82, 65929 Frankfurt.


Anfang Mai 1996 wurde in Freiburg der Bundesverband Reproduktionsmedizinischer Zentren Deutschlands e.V. iG anläßlich der Jahrestagung der Deutschen IVF-Gruppen gegründet. Dieser Bundesverband vertritt die berufspolitischen Interessen insbesondere der Fortpflanzungsmediziner, die in Reproduktionsmedizinischen Zentren (IVF-Teams oder Schwerpunktpraxen für gynäkologische Endokrinologie und Fortpflanzungsmedizin) tätig sind. Aufgabe des Bundesverbandes ist darüber hinaus die Vertretung der Teams und Zentren gegenüber der ärztlichen Selbstverwaltung, den Kostenträgern und im politischen Raum. Erster Vorsitzender des Bundesverbandes wurde Dr. med. M. Thaele, Saarbrücken; Zweiter Vorsitzender ist Dr. med. Stuckensen, Würzburg. Die Geschäftsstelle des Bundesverbandes ist in Kaiserstraße 7, 66111 Saarbrücken. EB

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote