ArchivDeutsches Ärzteblatt27/2001Van Gogh und seine Freunde

VARIA: Freizeit-Tipp

Van Gogh und seine Freunde

Dtsch Arztebl 2001; 98(27): A-1844 / B-1584 / C-1468

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Bis 2.September ist van Gogh mit seinen Pariser Künstlerfreunden, den Malern des Petit Boulevard, zu Gast im Frankfurter Städel. Diese Ausstellung führt in die französische Metropole der späten 1880er-Jahre. Sie zeigt einen neuen Blick auf Vincent van Gogh und seine Pariser Künstlerkollegen Paul Gauguin, Henri de Toulouse-Lautrec, Camille und Lucien Pissaro, Georges Seurat und Paul Signac. Mehr als 50 Landschaften, städtische Szenen und Porträts lassen die neuen künstlerischen Ideen lebendig werden und beleuchten van Goghs bedeutende Rolle im Kreis der Maler des Petit Boulevard. Informationen: Telefon: 0 69/60 50 98-0, Fax: 61 01 63.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema