VARIA: Personalien

Geburtstag

Dtsch Arztebl 2001; 98(27): A-1845 / B-1585 / C-1469

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Prof. Dr. med. Peter Uibe, ehemaliger Direktor der Städtischen Klinik für Orthopädie und Rehabilitation „Dr. Georg Sacke“ Leipzig, wurde am 20. Mai 75 Jahre alt.
1950 legte er das medizinische Staatsexamen ab und wurde zum Dr. med. promoviert. Nach seiner Pflichtassistentenzeit und nach zweijähriger Pathologiezeit begann er seine orthopädische Laufbahn unter den Professoren Loeffler, Kaiser und Matzen an der Leipziger Orthopädischen Universitätsklinik. Hier wurde Uibe Facharzt, Oberarzt und stellvertretender Klinikdirektor. 1963, dem Jahr seiner Habilitation, wurde Uibe als Ärztlicher Direktor an die Städtische Klinik für Orthopädie und Rehabilitation berufen. 23 Jahre nach seiner Habilitation erfolgte 1986 die Berufung zum Professor an der Akademie für Ärztliche Fortbildung in Berlin. Unter seinem Direktorat wurde die Klinik zu einer leistungsfähigen Einrichtung mit 200 Betten ausgebaut – darunter eine sporttraumatische Abteilung, eine große physio- und arbeitstherapeutische und orthopädietechnische, schuhtechnische Bandagisten- und Handschuh-Werkstatt. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema