ArchivDeutsches Ärzteblatt39/1996PUVA-Bad: Auch Berufsverband beteiligt

SPEKTRUM: Leserbriefe

PUVA-Bad: Auch Berufsverband beteiligt

Fritz, Rüdiger

Zu dem Beitrag "PUVA-Bad-Photochemotherapie: Prinzip und Indikationen" von Prof. Dr. Gerd Plewig in Heft 23/1996:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS In dem Artikel wird im letzten Absatz ausgeführt, daß das Erprobungsmodell "Balneo-Phototherapie" von der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft getragen wird.Hierzu ist zu bemerken, daß das Erprobungsmodell sowohl von der DDG als auch vom Berufsverband der Deutschen Dermatologen e.V. initiiert, vertraglich geregelt und getragen wird. Die Verträge wurden vom damaligen Präsidenten der DDG, Herrn Prof. Christophers - auch im Namen des Berufsverbandes -, unterzeichnet. An diesem Erprobungsmodell sind zur Zeit mehrere deutsche Hautkliniken und über 150 dermatologische Praxen beteiligt.Dr. med. Rüdiger Fritz, Berufsverband der Deutschen Dermatologen e.V., Brackeler Hellweg 133, 44309 Dortmund
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote