Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Neurologie
Gründlich
Hermann Stefan: Epilepsien. Diagnose und Behandlung, 2. Auflage, Chapman & Hall, Weinheim u. a., 1995, XI, 365 Seiten, 110 Abbildungen, 69 Tabellen, 148 DMDie zweite Auflage des Buches "Epilepsien" ist gründlich überarbeitet und aktualisiert. Insbesondere sind neuere Entwicklungen, zum Beispiel über die Pharmakotherapie schwer einzustellender Epilepsien, die Erfahrungen mit den neuen Antiepileptika sowie die präoperative Diagnostik und die chirurgische Behandlung der Epilepsien abgehandelt. An der Konzeption der ersten Auflage wurde grundsätzlich nichts geändert: Nach einem Überblick über die Pathophysiologie der Epilepsien und die derzeitige internationale Klassifikation wird sehr ausführlich die Differentialdiagnose epileptischer Anfälle gegenüber nichtepileptischen Anfällen abgehandelt.Ein eigenes Kapitel behandelt die apparative Zusatzdiagnostik einschließlich der neuesten Verfahren (Magnetoencephalographie, PET, SPECT). Ausführlich wird die Semiologie epileptischer Anfälle beschrieben. Der Therapie ist ein eigenes Kapitel gewidmet, in dem die einzelnen Antiepileptika abgehandelt werden. Abgeschlossen wird dieses Kapitel mit der derzeitigen Darstellung der operativen Behandlung und der präoperativen Diagnostik bei Epilepsien. Darüber hinaus vermittelt das Buch Informationen über soziale Rehabilitationen, genetische Beratung sowie über die Rechtsgrundlagen bei Epilepsien. Abgerundet wird das Werk durch Hinweise auf Impfungen, Sport von Epileptikern sowie Selbsthilfegruppen. Das umfangreiche und aktualisierte Literaturverzeichnis gibt dem interessierten Leser die Möglichkeit, Originalarbeiten nachzulesen. Das Buch ist als gründliche, gut gegliederte und übersichtliche Darstellung sowohl zur Fortbildung als auch zum Nachschlagen geeignet und kann jedem, der Patienten mit Epilepsien behandelt, empfohlen werden. Die graphische Darstellung, die Abbildungen und die Tabellen sind von sehr guter Qualität. Der Preis erscheint angesichts der Ausstattung des Buches angemessen.Jean-Pierre Malin,Bochum
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote