ArchivDeutsches Ärzteblatt30/2001Hallesche-Nationale: Mehr Versicherte

Versicherungen

Hallesche-Nationale: Mehr Versicherte

Dtsch Arztebl 2001; 98(30): [162]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Beitragseinnahmen der Halleschen-Nationalen Kran­ken­ver­siche­rung auf Gegenseitigkeit erhöhten sich im zurückliegenden Geschäftsjahr auf rund 1,2 Milliarden DM (plus 4,4 Prozent). Mit 7 900 neuen Kunden im Jahr 2000 war die Wachstumsrate in der Vollversicherung mehr als doppelt so hoch wie der PKV-Branchendurchschnitt.
Zum Jahresende waren insgesamt 168 200 Personen (plus 4,9 Prozent) bei der Halleschen-Nationalen voll versichert. Der Rohüberschuss betrug 158 Millionen DM (1999: 171,2 Millionen DM). Der scheinbare Rückgang gegenüber dem Vorjahr beruht auf einer neuen gesetzlichen Regelung zur Überschussverwendung; ohne diese hätte der Überschuss 181,6 Millionen DM betragen. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema