ArchivDeutsches Ärzteblatt30/2001HanseMerkur: Rekordergebnis

Versicherungen

HanseMerkur: Rekordergebnis

Dtsch Arztebl 2001; 98(30): [162]

ddp

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Versicherungsgruppe HanseMerkur verzeichnete im Jahr 2000 mit 264 Millionen Mark den höchsten Überschuss ihrer Geschichte. Das positive Ergebnis sei trotz umfangreicher Investitionen in den Vertriebsausbau erzielt worden, betonte Vorstandschef Werner Imeyer in Hamburg. Bei einem „branchenkonformen“ Beitragsplus von drei Prozent stieg der Gruppenumsatz auf 1,34 Milliarden Mark. Die Gruppe betreute im Jahr 2000 7,6 Millionen Versicherungsverträge. Auch das laufende Geschäftsjahr entwickelt sich bislang positiv. So wurden zwischen Januar und Mai 20,5 Prozent mehr Lebensversicherungen als im Vorjahr abgeschlossen. Bei der Kran­ken­ver­siche­rung lagen die Beitragseinnahmen im selben Zeitraum rund 2,4 Prozent über dem Vorjahreswert. ddp
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema