ArchivDeutsches Ärzteblatt39/1996Forschungsförderung für Medizinstudenten und junge Ärzte

POLITIK: Nachrichten - Aus Bund und Ländern

Forschungsförderung für Medizinstudenten und junge Ärzte

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS BERLIN. Medizinstudenten der Humboldt-Universität und die Medizinische Fakultät der Charité richten vom 16. bis 19. Oktober 1996 zum siebten Mal gemeinsam die Europäische Studentenkonferenz aus. Die wissenschaftliche Veranstaltung soll Medizinstudenten und jungen Ärzten dazu dienen, ihre eigenen wissenschaftlichen Arbeiten einem internationalen Forum vorzustellen. Den Festvortrag hält der Nobelpreisträger Prof. Dr. Erwin Neher aus Göttingen.Informationen erteilt Volker von Baehr, Schillingstraße 30, 10179 Berlin, Tel/Fax 0 30/2 41 07 67. EB

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Fachgebiet

Zum Artikel

Der klinische Schnappschuss

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote