MEDIEN

www.frauen-ans-netz.de

Dtsch Arztebl 2001; 98(34-35): A-2144 / B-1820 / C-1712

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Zwischen 30 und 40 Prozent der Internet-Nutzer in Deutschland sind weiblich – Tendenz steigend. Immer mehr Frauen entdecken die Möglichkeiten von E-Mails, Chats und Online-Shopping, zum Beispiel in einem der ausschließlich von Expertinnen geleiteten Kurse von „Frauen ans Netz“ (www. frauen-ans-netz.de). Diese Aktion wurde vor zwei Jahren unter anderem vom Bundesbildungsministerium, der Bundesanstalt für Arbeit, der Deutschen Telekom und der Zeitschrift „Brigitte“ gestartet. Mit Erfolg: Seither haben mehr als 71 000 Frauen die Einsteigerkurse besucht.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema