ArchivDeutsches Ärzteblatt34-35/2001. . . mit Entsetzen Scherz: Schlusswort

THEMEN DER ZEIT: Diskussion

. . . mit Entsetzen Scherz: Schlusswort

Dtsch Arztebl 2001; 98(34-35): A-2163 / B-1838 / C-1642

Maes, Hans-Joachim

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Wer missverstehen möchte, wird missverstehen. Wer unsicher ist, lenkt ab – zum Beispiel mit Darlegungen, die mit dem Thema nichts zu tun haben (Prof. Wenderlein, Dr. Razum und Dr. Müller). Wer sehr unsicher ist, macht den Autor zum Thema, auch zum Objekt von Verunglimpfung (siehe die Schreiben von Frau Dr. Rose, Dr. Grobe, Prof. Happle).
Im Artikel ging es um die Daten von WHO und „Tobacco Free Initiative“ (TFI) zum Rauchertod. Kritikpunkte waren u. a.: Fehlen jeglicher Quellennachweise, unlogische, unschlüssige, widersprüchliche oder sich ausschließende Angaben.
Nachgehen sollte man den Hinweisen von Herrn von Zimmermann und Herrn Kalk, die in anderen Bereichen ebenfalls suboptimale Leistungen der WHO ausgemacht haben. Herr Schuster stellt fest, der WHO fehle es an qualifizierter interner wissenschaftlicher Erfassung/Dokumentation sowie an PR. Dem stimme ich zu, verbunden mit meiner Einschätzung, dass die WHO solche Instrumente nicht ernsthaft anwenden will. Wissenschaftlichkeit könnte höherwertige (= „politische“) Ziele oder auch banale, wirtschaftliche Anliegen gefährden. Der größte Teil des TFI-Etats kommt von Pharmaunternehmen; die WHO hat mit Industriegeldern sogar irreführende Produktwerbung finanziert. Dass bei solcher Prioritätensetzung das Wissen der WHO zum Rauchen sich als Sammelsurium konfuser Texte darstellt, sollte auch ganz Naive nicht überraschen.

Hans-Joachim Maes
W+D Wissenschaft + Dokumentation GmbH
Saatwinkler Damm 42 a, 13627 Berlin
Internet: www.wissdok.com
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.