VARIA

Cibalgin compositum N

Dtsch Arztebl 2001; 98(34-35): A-2202 / B-1868 / C-1760

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Cibalgin® compositum N (Novartis Pharma) ersetzt ab sofort Spasmo-Cibalgin® compositum S. Auch Cibalgin compositum N enthält die Wirkstoffe Propyphenazon und Codein. Drofenin wurde im Rahmen des bevorstehenden Nachzulassungsverfahrens aus der Präparatezusammensetzung entfernt. Indikationsgebiete sind mittelschwere bis schwere Schmerzen der glatten Muskulatur, insbesondere der Gallenwege, des Magen-Darm-Traktes und der Urogenital-Organe sowie die Anwendung nach Operationen. Cibalgin compositum N steht in Form von Zäpfchen und Dragees zur Verfügung.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema