ArchivDeutsches Ärzteblatt34-35/2001Automatisierte Inkubation bei stabilen Klimabedingungen

VARIA: Technik

Automatisierte Inkubation bei stabilen Klimabedingungen

Dtsch Arztebl 2001; 98(34-35): A-2201 / B-1742 / C-1573

Marx, Catrin

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Der Cytomat 2 ist ein automatisierter Inkubator für Assay-Screening-Systeme. Diese kompakte und sehr flexible Lösung wurde entwickelt, um extrem stabile Klimabedingungen zu gewährleisten und Assay-Varianzen zu minimieren.
Die Cytomat-2-Serie bietet eine hohe Gleichmäßigkeit der Inkubationsbedingungen in einem weiten Temperaturbereich von +33 °C bis +70 °C und eine hohe relative Luftfeuchtigkeit bis 95 Prozent. Die spezielle Konstruktion des Wasserreservoirs und der neuen Stacker mit Lüftungsschlitzen minimieren die Verdunstung aus den Wells der Mikrotestplatten und tragen so zur Reduzierung von Assay-Varianz bei.
Der Cytomat 2 hat eine Kapazität von 42 Standard-96- oder 384-well-Mikrotestplatten. Einfach zu integrieren und mit einem hohen Maß an Flexibilität für den Anwender, passt er in jedes automatisierte Assay-System. Eine neue Installationssoftware ermöglicht eine Rekonfiguration vor Ort. Der Cytomat 2 besitzt nur eine einzige definierte Position für die Integration.
Die Optionen für den Cytomat 2 umfassen eine CO2-Regelung (0 bis 20 Prozent) und eine in den x/y/z-Achsen justierbare Transferstation.
Hersteller: Kendro Laboratory Products GmbH, Postfach 1563, 63405 Hanau et
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema