ArchivDeutsches Ärzteblatt38/2001Euro-Messe für Mittelständler und Kleinunternehmer

VARIA: Wirtschaft

Euro-Messe für Mittelständler und Kleinunternehmer

Dtsch Arztebl 2001; 98(38): A-2450 / B-2092 / C-1960

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Vorbereitungen für die Euro-Umstellung in Unternehmen gehen in ihre entscheidende Phase. Insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) gilt es in den verbleibenden Monaten bis zur Einführung des Euro-Bargeldes am 1. Januar 2002, noch vorhandene Lücken zu schließen. Drei Euro-Partner des Partnerschaftsprogramms der Europäischen Zentralbank – das Forum Euro, die IHK Berlin und die BAO BERLIN International GmbH – bieten praktische Hilfestellung für KMU bei der Euro-Umstellung an und veranstalten am 5. und 6. November 2001 in Berlin eine Euro-Fachmesse mit Konferenzprogramm. Neben 30 Ausstellern aus verschiedenen Branchen werden Vertreter von Politik, Verbänden und Wirtschaft Stellung beziehen und Fragen rund um die Euro-Umstellung bei KMU beantworten. Die Schirmherrschaft dieser Euro-Veranstaltung trägt die Aktionsgemeinschaft Euro (Bundesregierung, Europäische Kommission, Europäisches Parlament). Weitere Informationen: Peter Siebert, BAO BERLIN International GmbH, Telefon: 0 30/3 15 10-2 43.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema