VARIA: Wirtschaft - Aus Unternehmen

Jelliproct

Dtsch Arztebl 2001; 98(38): A-2452 / B-2094 / C-1962

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Seit dem 1. September bietet die Firma Grünenthal ein neues Corticoid-Präparat an: Die Kombination aus Fluocinonid und Lidocain dient zur Behandlung von proktologischen Erkrankungen wie Hämorrhoidalerkrankungen, Analekzemen et cetera. Das Corticoid liegt dabei in seinen Grundlagen bereits in gelöster Form vor. Es wird daher rasch freigesetzt und hat eine schnelle Wirksamkeit. Jelliproct® steht als Salbe, Suppositorien und Kombinationspackung zur Verfügung.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema