ArchivDeutsches Ärzteblatt39/2001Die Anastasis liegt vom 6. bis 27. Oktober im Hafen von Rotterdam

THEMEN DER ZEIT

Die Anastasis liegt vom 6. bis 27. Oktober im Hafen von Rotterdam

Dtsch Arztebl 2001; 98(39): A-2492 / B-2147 / C-1994

Korzilius, Heike

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Die Anastasis liegt vom 6. bis 27. Oktober im Hafen von Rotterdam. Informationen über Besichtigungen unter Telefon: 04 21/6 19 49 95. Allgemeine Informationen im Internet unter www. mercyships.org, E-Mail: taut@anaesthesist.net, Spendenkonto: Mercy Ships, Raiffeisenbank Hurlach, Konto: 915 440, BLZ: 701 694 13.
Die Organisation der Mercy Ships ist aus der Bewegung „Jugend mit einer Mission“ hervorgegangen, einem freien Jugendmissionswerk, das 1960 in den USA gegründet wurde und seither international und interkonfessionell arbeitet. Das Missionswerk gehört dem charismatischen Zweig des Christentums an. Informationen: Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen, Auguststraße 80, 10117 Berlin. HK
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema