AKTUELL

Spendenbitten

Dtsch Arztebl 2001; 98(40): A-2536 / B-2166 / C-2029

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Chemo- oder Strahlentherapie und Operationen hinterlassen bei Brustkrebs-Patientinnen häufig Narben, die das Selbstwertgefühl beeinträchtigen. Die Gesellschaft „Aktiv gegen Krebs“ bietet für betroffene Frauen Kosmetikseminare an und bittet um Spenden. Kontakt: Aktiv gegen Krebs, Scheidtweilerstraße 63–65, 50933 Köln, Telefon: 02 21/9 40 28 11. Bankverbindung: Deutsche Bank AG Mannheim, Konto 0 153 460, BLZ 670 700 10.
Der Verein „Mango“ leistet medizinische Hilfe in der Republik Guinea/Westafrika und bittet um Spenden (aktuell für einen Dieselgenerator und zwei mobile OP-Lampen). Kontakt: Mango e.V., Dr. med. B. A. Barry, Liederbacherstraße 4, 65 929 Frankfurt/Main. Bankverbindung: Sparkasse Frankfurt, Konto 109 439, BLZ 500 502 01.
Prof. Dr. med. Stojanka Aleksic sucht für ehrenamtlich geführte Ambulanzen in Serbien, die mittellose Bürger kostenfrei medizinisch versorgen, funktionsfähige Ultraschallgeräte, EKG-Geräte, kleine Laborzentrifugen und ein flexibles Gastroskop. Kontakt: Prof. Dr. med. Stojanka Aleksic, Spökelbarg 12, 22117 Hamburg, Telefon/Fax: 0 40/7 31 45 58. EB

Die Redaktion des Deutschen Ärzteblattes kann wie immer keine Verantwortung für diese Angaben übernehmen, da sie auf Informationen der genannten Organisationen beruhen.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema