BRIEFE

Terrorismus: Anmerkung

Dtsch Arztebl 2001; 98(40): A-2571 / B-2195 / C-2059

J., N.

Zum Terroranschlag auf Amerika und dem „Seite eins“-Beitrag „Hexen-Botschaft“ von Norbert Jachertz in Heft 38/2001:
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Aus dem Gesamtzusammenhang des Kommentars ergibt sich, dass der Begriff Kollateralschaden keineswegs billigend verwandt wurde; der Autor hält es vielmehr für zynisch, zivile Opfer militärischer Schläge als kollaterale Schäden zu bezeichnen. N. J.
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema