ArchivDeutsches Ärzteblatt40/2001Alban Berg und die Moderne

VARIA: Freizeit-Tipp

Alban Berg und die Moderne

Dtsch Arztebl 2001; 98(40): A-2601 / B-2233 / C-2077

Klinkhammer, Gisela

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS „Alban Berg und die Moderne“ lautet das Motto der Spielzeit 2001/2002 des Gürzenich Orchesters – Kölner Philharmoniker. In dieser letzten Konzertsaison unter Leitung von Generalmusikdirektor James Conlon (Abschiedskonzerte: 7., 9. und 10. Juli 2002) stehen Werke des traditionellen Konzertrepertoires von Haydn bis Wagner sowie moderne Kompositionen auf dem Programm. Gerd Albrecht, Kwamé Ryan, Michael und David Stern, Stanislaw Skrowaczewski, Alvaro Palmen, Jésus López Cobos, Graeme Jenkins und John Fiore werden als Gäste ans Dirigentenpult treten. Kartenbestellungen: Telefon: 02 21/ 28 01, Internet: www.koeln ticket.de Kli
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema