Supplement: Praxis Computer

Diabetiker online

Dtsch Arztebl 2001; 98(41): [16]

EB

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS m Von den fünf Millionen behandelten Diabetikern in Deutschland benötigt etwa ein Fünftel bis ans Lebensende fremdes Insulin. Wie eine Befragung im Auftrag der Nutrion AG, München, zeigt, geben mehr als 25 Prozent dieser Gruppe an, Informationen über die Diabetes-Behandlung über das Internet zu beziehen und das Netz auch für den Erfahrungsautausch zu nutzen. Darin sieht das Unternehmen eine Chance für den „Online Diabetes Pass“ (www. mellitux.de). Mit dieser Technologie können Diagnose-Werte telemedizinisch zwischen Diabetiker und Arzt ausgetauscht werden. EB
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema