Supplement: Praxis Computer

Kartenlesefunktion am Thin Client

Dtsch Arztebl 2001; 98(41): [25]

WZ

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS m Die Cherry-G80-1501-Tastatur enthält einen Kartenleser zum Auslesen der Daten der Krankenversichertenkarte. Wenn die Tastatur nicht am Server, sondern an einer entfernten Arbeitsstation eingesetzt wird, die über Citrix-MetaFrame mit einem zentralen Server kommuniziert, kann diese Kartenlesefunktion nicht genutzt werden, da der Server stets mit der direkt am Server angeschlossenen Tastatur kommunizieren will.
Die Firma LWP GmbH, Ettlingen, hat dieses Problem mit der „LWP ReadCard“ gelöst. WZ
Informationen: LWP GmbH, Distribution for Server Based Computing, Cal-Zeiss-Straße 5, 76275 Ettlingen, Telefon: 0 72 43/54 33 30,
Fax: 54 33 98, vertrieb@lwp.de, www.lwp.de
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema