ArchivDeutsches Ärzteblatt40/1996Sozialversicherung in Tschechien

SPEKTRUM: Bücher

Sozialversicherung in Tschechien

Storka, Blanka

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Tschechien
Detailliert
Blanka Storka: Sozialversicherung in Tschechien – Ein praxisnaher Leitfaden, Berlin/Verlag Österreich, Wien, 114 Seiten, 1996, 40 DM
Die Autorin beschreibt in einer kurzen Einleitung zunächst den kulturellen und geopolitischen Hintergrund der Sozialversicherung in Tschechien und geht im Anschluß kurz auf die wirtschaftlichen Entwicklungen dieser Region der letzten Jahre ein. Anschließend befaßt sie sich mit den Arbeitskosten und der allgemeinen Struktur des Personalaufwands, den sie als Hauptargument für die Investitions- und Produktionsverlagerungen von Ost nach West im Rahmen des sich ständig verschärfenden weltweiten Wettbewerbs bezeichnet. Es folgt eine allgemeine Beschreibung der Grundlagen des tschechischen Versicherungssystems, bevor sich die Verfasserin im Hauptteil einer detaillierteren Beschreibung der einzelnen Teilbereiche widmet.
Schwerpunktmäßig behandelt Blanka Storka die Sozialversicherung und die Allgemeine Kran­ken­ver­siche­rung. Ersteres Themengebiet unterteilt sie in die Teilbereiche "Kran­ken­ver­siche­rung", "Unfallversicherung" und "Andere Bereiche der Sozialversicherung". Der zweite Themenbereich befaßt sich mit den rechtlichen Grundlagen der darauf aufbauenden Organisation des Allgemeinen Kran­ken­ver­siche­rungssystems.
Die Autorin versteht es, die an sich recht trockene Auflistung von Paragraphen und Gesetzestexten abwechslungsreich durch den Einschub von Fallbeispielen und graphischen Darstellungen aufzulockern und somit die im Grunde theoretische Materie anschaulich und praxisnah darzustellen.
Tobias Popovi´c,
Frankfurt/Main
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Zum Artikel

Anzeige

Alle Leserbriefe zum Thema

Stellenangebote